Champions League Achtelfinale: Borussia – Benfica, Bayern – Arsenal und Bayer – Atlético

Von | 16. Dezember 2016

Kann man im Achtelfinale der Champions League noch mit einfachen Gegnern rechnen? Das sicherlich nicht. Und doch ist zumindest Borussia Dortmund ein ganz dicker Gegner in der nächsten Runde erspart geblieben. Bayern München trifft auf einen alten Bekannten und Bayer Leverkusen trifft auf einen wirklich unangenehmen Gegner.

Borussia spielt im Achtelfinale der Champions League gegen Benfica Lissabon, Bayern München trifft auf Arsenal und Bayer Leverkusen bekommt es mit Atlético Madrid zu tun.

SL Benfica – Borussia Dortmund

Hinspiel: Di, 14.02.2017; Rückspiel: Mi, 08.03.2017

In Portugal kennt sich Borussia Dortmund aus, allerdings nicht mit Benfica: In den vergangenen Spieljahren traf der BVB in internationalen Wettbewerben auf Porto und auf Sporting Lissabon. Nun also Benfica Lissabon. Die Portugiesen qualifizierten sich mit zwei Siegen, zwei Unentschieden und zwei Niederlagen für das Achtelfinale hinter dem SSC Neapel. Am 14. Februar muss Dortmund zunächst in Lissabon ran und hat dann das Rückspiel am 8. März vor heimischem Publikum.

FC Bayern München – FC Arsenal

Hinspiel: Mi, 15.02.2017; Rückspiel: Di, 07.03.2017

Drei Mal spielte Bayern München in den vergangenen fünf Jahren in der Champions League gegen Arsenal. In der vergangenen Saison mussten die Münchener in London eine 2:0-Niederlage einstecken, konnten das Heimspiel dann aber souverän mit 5:1 nach Hause bringen. Arsenal sicherte sich mit vier Siegen und zwei Unentschieden den Gruppensieg vor Paris St. Germain in der Gruppenphase. Am 15. Februar genießen die Bayern Heimrecht gegen Arsenal und reisen dann zum Rückspiel am 7. März nach London. FC Bayern Tickets für beide Spiele findet ihr auf Bayern-Tickets.de.

Bayer Leverkusen – Atlético de Madrid

Hinspiel: Di, 21.02.2017; Rückspiel: Mi, 15.03.2017

Bayer Leverkusen bekommt es mit Atletico Madrid zu tun – dem Finalisten der Vorsaison. In der Gruppenphase konnte sich die Mannschaft vor Bayern München als Gruppenerster qualifizieren. Damit wurde Leverkusen eine wirklich harte Nuss zugelost. Vor zwei Jahren spielte Bayer schon einmal im Achtelfinale der Champions League gegen Atletico. Damals unterlag man denkbar knapp erst im Elfmeterschießen. Leverkusen ist am 21. Februar zunächst Gastgeber und reist dann am 15. März zum Rückspiel nach Spanien. Tickets für das Hinspiel in Leverkusen findet ihr auf Bundesliga-Tickets-Online.de, Tickets im Preisvergleich für das Rückspiel in Madrid gibt es auf Spanischer-Fussball.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.