2:0-Sieg gegen Sporting

Von | 22. Februar 2015

Aktuell ist ein Spieler bei VfL Wolfsburg sehr viel wert. Es handelt sich um den Bas Dost Torschütze, der ursprünglich aus Holland kommt. Aufgrund seiner zwei Treffer zum 2:0-Sieg gegen Sporting Lissabon hat der Klub besonders gute Chancen auf das Erreichen des Achtelfinales der Europa League. Es wird noch viel zu hoffen geben, da noch weitere Entscheidungen in Kürze fallen werden.

Die Treffer von Wolfsburg

Kevin de Bryne konnte einfach nur lobende Worte für die Fußballarbeit finden, die sein Mitspieler geleistet hat. Mit dem doppelten Treffer in der 46. Und der 63. Minute konnte Dost seine Bilanz der Pflichtspieltreffer deutlich steigern. Dieses Ergebnis konnte zusätzlich nur fünf Taga nach der Vier-Tore-Gala beim 5:4 Spiel in Leverkusen erzielt werden. Der VfL-Manager Klaus Allofs konnte hierzu nur sagen: „So muss man das spielen. Wir können uns jetzt nicht ausruhen, aber so haben wir uns das eigentlich gewünscht”. Ein wenig Mitleid sollte man dennoch mit dem Klub Sporting haben. Es handelt sich nämlich um den elften Europacup-Auftritt, die sie in Deutschland hinnehmen mussten. Die zehnte Niederlage ist schwierig einzustecken und ganz schön enttäuschend. In dieser Woche ist jedoch noch alles für Wolfsburg möglich. Mit dem portugiesischen Meister können sie zeigen, was sie drauf haben.

Vieirinha bleibt

Die Fans von VfL Wolfsburg dürften sich zukünftig noch weiter freuen. Die Vertragsverlängerungen für Vieirinha dürften für eine gute Nachricht sorgen. Bereits in den vorherigen Tagen konnte Allofs mit seinem Grinsen verraten, dass der Spieler weiterhin im Klub bleibt und für weitere Saisons spielen darf. Allerdings wollte der Spieler diese Nachricht selbst verkünden  und somit seine Fans erfreuen. Zuletzt war der Spieler von FC Schalke 04 umworben worden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.